merken
Radebeul

Lions organisieren Notebooks für Luisenstift

Am Gymnasium in Radebeul fehlte Computertechnik für den Unterricht zu Hause. Der Lionsclub half.

Hendrik Lucas (l.) und Thomas Scharrer übergaben die Notebooks an Heike Stolzenhain.
Hendrik Lucas (l.) und Thomas Scharrer übergaben die Notebooks an Heike Stolzenhain. © Lionsclub Radebeul

Radebeul. Ende Januar bat Heike Stolzenhain, Schulleiterin des Gymnasiums Luisenstift, den Radebeuler Lionsclub um Unterstützung bei der Ausstattung bedürftiger Schüler mit dringend benötigten Notebooks für das Homeschooling, den Heimunterricht. Nicht jedem Gymnasiasten steht zu Hause ein PC zur Verfügung. Der Lionsclub startete unter seinen Mitgliedern und in deren Umfeld einen Spendenaufruf zur kurzfristigen Umsetzung des Vorhabens. So spendeten beispielsweise Karsten Schubert und Dirk Dorst, Alpha Hausverwaltung, jeweils zwei Geräte, Thomas Scharrer, Bernd Meißner und Hendrik Lucas je ein Gerät. Die Notebooks werden Eigentum des Fördervereins des Gymnasiums Luisenstift und von diesem an die zu unterstützenden Jugendlichen verliehen. Die Übergabe ist nun erfolgt. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul und Umgebung lesen Sie hier.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

Mehr zum Thema Radebeul