merken
PLUS Radebeul

Moderner Tanz für Jugendliche, Lateintänze für Paare und Zumba

Mit einem bunten Angebot an neuen Kursen startet die Radebeuler Tanzschule Linhart in das neue Schuljahr.

In der Tanzschule Linhart bringen Frithjof Kulawik und Jessica Weber Tanzwilligen Schritte und Rhythmus bei.
In der Tanzschule Linhart bringen Frithjof Kulawik und Jessica Weber Tanzwilligen Schritte und Rhythmus bei. © Norbert Millauer

Radebeul. Die Nachfrage regelt das Angebot. Danach hat sich die Tanzschule Linhart orientiert und zum Schuljahresbeginn eine ganze Reihe von neuen Kursen ins Programm genommen. „Wir haben nach der langen Pause durch Corona gemerkt, dass die Nachfrage nach einer Freizeitbeschäftigung groß ist, die Spaß macht und auch noch etwas für die Gesundheit tut“, sagt Stefan Linhart, Inhaber der gleichnamigen Tanzschule in der Zillerstraße 13 a.

Anzeige
Halsschmerzen? Hier gibt’s Tipps aus der Apotheke!
Halsschmerzen? Hier gibt’s Tipps aus der Apotheke!

Im Herbst kämpfen viele Menschen mit Viren und Co. Mit den richtigen Maßnahmen wird Schlimmeres verhindert.

Ganz neu für die Jugend ab zwölf Jahren ist das Tanzangebot „Contemporary“, das am Donnerstag, 30. September um 17.45 Uhr beginnt. Hier werden die Formen des Tanzens nicht mehr einem standardisierten Bewegungsablauf untergeordnet. Gefühle und Emotionen haben den Vorrang vor der Bewegung. „Zu Beginn der Stunden stehen nach der Erwärmung die Grundelemente des Modern-Dance auf dem Programm“, so Jasmin Furche, ADTV-Tanzlehrerin und Trainerin für Videoclip, „dann beginnt die Choreografie, die sich an Elementen des Balletts und des Ausdruckstanzes bedient.“ Weiche, fließende Bewegungen stehen im Kontrast zu zackigen Elementen, dazu kommen schnelle und langsame Abfolgen.

Cha-Cha-Cha, Samba oder Jive

Wenn es beim Paartanzen Schwierigkeiten gibt, weil er oder sie nicht tanzen will, oder man sich nicht auf gemeinsame Schritte einigen kann, schafft hier der neue Kurs „LatinFit“ Abhilfe. Er startet ab dem 27. September jeden Montag ab 19 Uhr in der Tanzschule Linhart unter der Leitung von Jasmin Furche, ADTV Tanzlehrerin. Lateinamerikanische Tänze wie Cha-Cha-Cha, Samba oder Jive bilden die Grundlagen des Kurses; getanzt wird im Line-Dance-Format – also in einer Reihe. „Über vier Wochen arbeiten wir an einer Choreografie wie beispielsweise Cha-Cha-Cha“, ist von der ADTV Tanzlehrerin zu erfahren, „diese erweitern wir von Woche zu Woche mit Variationen.“ Nach vier Wochen ist ein Neueinstieg möglich, dann startet eine neue Choreografie.

Schon bekannt aber an einem neuen Tag startet der Zumba-Kurs jeden Montag um 19 Uhr. „Hier kann man jederzeit hinzukommen und mitmachen“, erklärt Anika Blacha, „es ist überhaupt keine Schwierigkeit, sich in die Choreografie einzufinden.“ Zumba ist auch nach Ansicht von der ausgebildeten Zumba Chef-Instructorin eine gute Gelegenheit für Mütter und ihre heranwachsenden Töchter, sich mit dem Zumba-Kurs eine gemeinsame Beschäftigung zu suchen. (SZ)

www.tanzschule-linhart.de

Mehr zum Thema Radebeul