SZ + Radebeul
Merken

Neue Sportanlage für das Gymnasium Luisenstift

Der jetzige Sportplatz stammt aus dem Jahr 1994. Seine Kunststoffbahnen lassen sich nicht mehr reparieren.

Von Silvio Kuhnert
 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Kunststoffbeläge auf der Sportanlage sind stark verschlissen
Die Kunststoffbeläge auf der Sportanlage sind stark verschlissen © Arvid Müller

Radebeul. Am Gymnasium Luisenstift wird nicht nur der Altbau saniert. Die Schüler bekommen auch eine neue Außensportanlage. Mit dem Baubeschluss gab der Stadtentwicklungsausschuss grünes Licht für das Bauvorhaben. Über 87.300 Euro wird der neue Sportplatz kosten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!