merken
PLUS Radebeul

Radebeuler Bürger-App mit neuen Funktionen

Größere Buttons machen das Rathaus-Internetangebot auf Smartphones besser lesbar.

Am besten ist die neue Radebeuler Bürger-App auf dem Handy anzuschauen und zu handhaben.
Am besten ist die neue Radebeuler Bürger-App auf dem Handy anzuschauen und zu handhaben. © Peter Redlich

Radebeul. Für Informationen zu den Märkten und zur bevorstehenden Bundestagswahl hat die Stadt Radebeul ihre Bürger-App erweitert. Diese sind unter der Rubrik „Aktuelles“ bei dem Online-Angebot zu finden, das seit Mai dieses Jahres für Smartphones verfügbar ist. Dort bietet die Stadt auch die Möglichkeit an, Anträge für einen Wahlschein online zu stellen.

Anzeige
Berufsakademie Sachsen wird 30
Berufsakademie Sachsen wird 30

Die Staatliche Studienakademie Bautzen ist eine von sieben Einrichtungen der Berufsakademie. In Bautzen wird noch 70 Jahre Ingenieurstudium gefeiert.

Ebenfalls ab sofort ist die Radebeuler Bürger-App auch in einem Modus für Menschen verfügbar, deren Sehkraft nachlässt oder eingeschränkt ist. Die Umstellung erfolgt ganz leicht im Menü. „Die Buttons werden größer dargestellt, der Kontrast ist erhöht und auf Bilder und Icons wird weitestgehend verzichtet und durch Text ersetzt, damit die in den Geräten integrierte Vorlesefunktion die Schrift auf den Buttons vorlesen kann“, erläutert die Behindertenbeauftragte der Stadt Radebeul, Angela Seidel.

Weiterführende Artikel

Radebeul bringt Bürger-App heraus

Radebeul bringt Bürger-App heraus

Über das digitale Angebot möchte die Verwaltung ihre Einwohner besser informieren und sie mit den städtischen Serviceangeboten versorgen.

Ganz neu ist , dass an den Symbolen der einzelnen Rubriken eine Information aufleuchtet, und zwar in Form eines roten Kreises. Darin steht eine Zahl, die über die Anzahl neuer Inhalte informiert. Ebenso lässt sich erkennen, ob der neue Inhalt schon geöffnet wurde oder nicht. „Die neuesten Inhalte sind durch einen roten Rahmen markiert“, informiert Daniela Bollmann, Leiterin der Zentralen Leitstelle. Die Radebeuler Bürger-App wird auch weiterhin kontinuierlich ausgebaut.

Mehr zum Thema Radebeul