Radebeul
Merken

"Radebeuler LebensArt" bringt Musik auf den Anger

An sechs Wochenenden in Folge gibt es wieder Kulturprogramm in Altkötzschenbroda. Los geht es am 23. Juli.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Bei der "Radebeuler LebensArt" präsentiert Nadine Weichenhain aus Großenhain Rock-, Pop- und Folksongs aus verschiedenen Jahrzehnten.
Bei der "Radebeuler LebensArt" präsentiert Nadine Weichenhain aus Großenhain Rock-, Pop- und Folksongs aus verschiedenen Jahrzehnten. © Kristin Richter

Radebeul. Bereits 2020 hatte die Stadt Radebeul mit dem innovativen Format der "Radebeuler LebensArt" in schwierigen Zeiten ein Signal für Hoffnung und Lebensfreude gegeben und gleichzeitig Künstlerinnen und Künstlern ein Podium geboten. Nun sollen auch in diesem Jahr zusammen mit der Kultur- und Werbegilde Altkötzschenbroda, Kulturakteuren, Vereinen und engagierten Bürgern genussvolle Begegnungen im Zeichen der Kultur ermöglicht werden.

Vom 23. Juli bis zum 28. August 2022 locken an sechs Wochenenden Straßentheater, Musik und Kunst hinaus ins Freie. Das musikalische Spektrum ist breit gefächert, von Swing, Tango, Jazz, Chansons, Pop, Dance, Rock und Folk ist alles vertreten. Die Radebeuler und ihre Gäste können sich auf Lokalmatadore wie LandÜber, Julian Wolf und Quer Beat, virtuoses Gitarrenspiel und mitreißende Klänge der Dresdner Gruppen Gitarreros und Caracou bis hin zu heißen Rhythmen der Bands Hot Club of Berlin und Trouble Notes freuen.

Anzeige
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert

Zauber des Realen: Die phänomenale Ausstellung "Bernardo Bellotto am sächsischen Hof" zeigt in der Gemäldegalerie Alte Meister Canalettos einzigartige Blicke auf das barocke Dresden und Umgebung.

Gleich am Auftaktwochenende öffnen private Gärten und Künstlergärten in der ganzen Stadt bei "Kunst geht in Gärten". Fast 100 lokale und regionale Künstler zeigen dabei ihre Werke. Gleichzeitig lädt der Dorfanger Altkötzschenbroda zum Flanieren und zum Genießen von Kultur und Radebeuler Weinen ein. Am Sonnabend von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr wird auf dem Weinboulevard mit einheimischen Winzern Fenstertheater und Straßenmusik geboten. Am Auftaktwochenende wirken folgende Künstler am Programm mit: Dulce Compania, Guitarreros, Nadine Weichenhain, Salbei, Caracou und Trouble Notes. (SZ/sku)