SZ + Radebeul
Merken

Schnelleres Internet für Radebeuls Süden

Die Telekom will Glasfaserkabel bis ins Haus verlegen. Ein entsprechender Vertrag wurde mit der Stadt geschlossen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Telekom möchte in Radebeul das Glasfasernetz ausbauen.
Die Telekom möchte in Radebeul das Glasfasernetz ausbauen. © dpa

Radebeul. Die Telekom wird in Radebeul in den Ortsteilen Altkötzschenbroda, Alt Radebeul und Serkowitz ein Glasfasernetz für 4.700 Haushalte ausbauen. Das neue Netz ermöglicht Bandbreiten bis zu ein Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). "Es ist so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zu Hause, Video-Konferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig möglich sind", teilt die Stadtverwaltung mit. Am Freitag wurde ein entsprechender Vertrag zwischen der Stadt und dem Telekommunikationsunternehmen geschlossen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radebeul