Meißen
Merken

Tatverdächtiger nach Einbruch in Coswiger Imbiss gestellt

Da gegen den jungen Mann bereits ein Haftbefehl vorgelegen hat, wurde er festgenommen. Die Polizeimeldungen aus dem Landkreis Meißen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto.
Symbolfoto. © Uwe Soeder (Symbolfoto)

Coswig. In den frühen Morgenstunden des Donnerstags ist ein 22-Jähriger gestellt worden, der tatverdächtig ist, einen Einbruch in einen Imbiss an der Karrasstraße begangen zu haben.

Ein Zeuge (47) überraschte den jungen Deutschen bei der Tat und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Dabei kam es zwischenzeitlich zu einer Auseinandersetzung, bei der der 47-Jährige leicht verletzt wurde.

Der Tatverdächtige hatte Einbruchswerkzeug dabei und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Da gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag, wurde er festgenommen. Zudem prüfen die Ermittler, ob der 22-Jährige für weitere Einbrüche in der Region verantwortlich ist. (SZ)

Tresor mit mehreren Tausend Euro gestohlen

Radebeul. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen Imbiss an der Niederwarthaer Straße eingedrungen und haben daraus einen Tresor mit mehreren Tausend Euro mitgenommen. Zudem entwendeten sie mehrere Getränke. Um in die Räume zu gelangen, hatten die Täter die Eingangstür aufgehebelt. Festgestellt wurde die Tat am Mittwochabend. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (SZ)

Auto macht sich selbstständig

Coswig. Bei einem Unfall ist am Mittwochmittag ein Sachschaden von etwa 400 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Fahrerin (42) eines Ford hatte ihr Auto an der Moritzburger Straße abgestellt. Dieses rollte danach von allein gegen einen davor parkenden Suzuki. (SZ)

Anzeige Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Teures Pedelec im Visier von Dieben

Großenhain. Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag ein Pedelec im Wert von etwa 3.700 Euro entwendet. Das Fahrrad war an einem Ständer an der Preuskerstraße angeschlossen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen. (SZ)