merken
PLUS Radebeul

Umfrage zur Schwimmhalle im 2. Halbjahr

Derzeit werden verschiedene Varianten zur Sanierung oder Neubau erstellt. Noch in diesem Jahr können Radebeuler ihren Favoriten wählen.

Seit 1984 ist die Radebeuler Schwimmhalle in Betrieb.
Seit 1984 ist die Radebeuler Schwimmhalle in Betrieb. © Norbert Millauer

Radebeul. Sanieren oder neu bauen? Und wenn Neubau, wo soll dieser errichtet werden? Diese Fragen hat die Stadtbäder und Freizeitanlagen GmbH Radebeul (sbf) bezüglich der baufälligen Schwimmhalle untersuchen lassen. Der städtischen Gesellschaft liegen nun Ergebnisse der Vorplanung vor, wie Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) informiert. Aus ihnen werden nun verschiedene Varianten von der Sanierung am Standort bis hin zu einem Neubau erstellt, und dem Aufsichtsrat vorgelegt. Zudem finden Gespräche mit Nutzern wie Schwimmvereinen statt.

Der Aufsichtsrat trifft voraussichtlich noch in der ersten Hälfte dieses Jahres eine Entscheidung über Vorzugsvarianten. Diese stehen dann im zweiten Halbjahr bei einer Öffentlichkeitsbeteiligung zur Abstimmung. Nach Auswertung der Umfrage kommt es zur abschließenden Variantenentscheidung, auf deren Grundlage entweder die Sanierung der Schwimmhalle oder ein Neubau geplant wird. Der Beschluss soll voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 erfolgen. „Wenn es schneller geht, umso besser“, sagt das Stadtoberhaupt.

Küchenzentrum Dresden
Küchen-Profis aus Leidenschaft
Küchen-Profis aus Leidenschaft

Das Team des Küchenzentrums Dresden vereint Kompetenz, Erfahrung und Dienstleistung – und punktet mit besonderen Highlights.

Weiterführende Artikel

Schwimmhalle sanieren oder neu bauen?

Schwimmhalle sanieren oder neu bauen?

Ein Gutachten zeigt: Die Technik ist komplett veraltet. Jetzt wird auch über einen Neubau an anderer Stelle nachgedacht.

Schwimmhalle schließt 1,5 Jahre

Schwimmhalle schließt 1,5 Jahre

Das Bad ist in die Jahre gekommen und soll saniert werden. Bei laufendem Betrieb wird das nicht gehen.

Bei einer Sanierung ist anderthalb Jahre kein Privat-, Vereins- oder Schulschwimmen möglich. Daher prüft die sbf auf Antrag der Stadtratsfraktionen Freie Wähler und Die Linke auch einen Neubau, unter anderem an der Stadtgrenze zu Coswig beim Mega-Drome.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul