merken
PLUS Radebeul

Vereine bekommen von Stadt Geld zurück

Weil die Sporthallen pandemiebedingt geschlossen blieben, erstattet die Stadt Radebeul die Nutzungsgebühren.

Frisch renoviert durfte die Turnhalle an der Grundschule Naundorf nicht genutzt werden.
Frisch renoviert durfte die Turnhalle an der Grundschule Naundorf nicht genutzt werden. © Arvid Müller

Radebeul. Über Monate waren Sporthallen und Sportplätze wegen der Pandemie geschlossen. Auch das Nutzen von Schulräumen blieb Radebeulern seit dem 2. November 2020 verwehrt. Alle mit Vereinen und Sportgruppen geschlossenen Verträge konnten daher nicht eingehalten werden. Bereits gezahlte Mieten und Nutzungsgebühren müssen daher zurückgezahlt werden, wie die Stadtverwaltung jüngst im Verwaltungs- und Finanzausschuss informierte. In Summe handelt es sich um einen Gesamtbetrag von 10.196,52 Euro. Die Mietverträge waren bis Ende Februar dieses Jahres befristet. Neue wurden keine abgeschlossen, bis die Sporthallen wieder öffnen durften. (SZ/sku)

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

Mehr zum Thema Radebeul