Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Radebeul
Merken

Verkehrseinschränkungen während der Karl-May-Festtage

Am kommenden Sonntagvormittag ist die Meißner Straße wegen der Sternreiterparade zeitweise für Autos gesperrt, der Lößnitzgrund länger.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Reiter statt Autos - das gibt es auf der traditionellen Sternreiterparade zu den Karl-May-Festtagen auf der Meißner Straße in Radebeul.
Reiter statt Autos - das gibt es auf der traditionellen Sternreiterparade zu den Karl-May-Festtagen auf der Meißner Straße in Radebeul. © Arvid Müller/Archiv

Radebeul. Die Vorbereitungen für die Karl-May-Festtage laufen in Radebeul auf Hochtouren. Im Lößnitzgrund ist der Aufbau der Kulissen für das Cowboy- und Indianerfest vom 19. Mai bis 21. Mai dieses Jahres voll im Gange. Auch bei der 30. Ausgabe der Festtage, zu denen am Wochenende nach Himmelfahrt rund 30.000 Besucher erwartet werden, sind wieder einige Straßensperrungen und damit verbundene Umleitungen, sowie Halteverbote erforderlich. "Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Halteverbote aus Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung immer zu beachten sind", weist die Stadtverwaltung hin. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie S-Bahn 1 (Haltepunkt Weintraube), die Straßenbahnlinie 4 sowie die Lößnitzgrundbahn, werden deshalb besonders empfohlen.

Während des Aufbaus der Westernstadt "Little Tombstone" sowie der Western-Forts kann es im Lößnitzgrund immer wieder zu Behinderungen kommen. Die Lößnitzgrundstraße selbst wird von Freitag, 19. Mai 2023, ab 6 Uhr, bis zum Montag, 22. Mai 2023, 6 Uhr, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Wer an den Festtagen dennoch mit dem Auto anreisen möchte, empfiehlt die Stadtverwaltung, die Parkplätze gegenüber den Landesbühnen Sachsen sowie am Kaufland-Supermarkt an der Weintraubenstraße zu nutzen. Im direkten Umfeld stehen Parkmöglichkeiten nur in begrenztem Umfang zur Verfügung. Es wird gebeten, den Weisungen der Mitarbeiter der Stadtverwaltung Folge zu leisten.

Am Festsonntag findet in der Zeit von circa 10 bis 12 Uhr auf der Meißner Straße in Höhe des ehemaligen Gasthauses "Weißes Roß" die traditionelle Sternreiterparade statt. Dabei kommt es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Meißner Straße. Die Kraftfahrer sollten das Gebiet deshalb weiträumig umfahren. Eine Umleitung ist ausgeschildert. (SZ)