merken
Radebeul

VVO-Infomobil macht Station in Radebeul

Beim Wochenmarkt auf der Hauptstraße besteht die Möglichkeit, sich über aktuelle Fahrpläne zu informieren.

Am Infomobil kann man sich über Fahrpläne und Tarife im VVO-Gebiet informieren.
Am Infomobil kann man sich über Fahrpläne und Tarife im VVO-Gebiet informieren. © Sebastian Schultz (Symbolbild)

Radebeul. „Neben allen Neuigkeiten rund um Bus und Bahn haben wir jetzt die neuen Broschüren der Verkehrsgesellschaft Meißen zu den regionalen Busverbindungen im Gepäck“, sagt Jens Richter, Infomobilfahrer des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) zur aktuellen Tour durch den Verbundraum. „Am Freitag sind wir mit den Heften und weiteren aktuellen Informationen in Radebeul-Ost“, führt er fort. Das VVO-Infomobil ist von 9 bis 14 Uhr auf der Hauptstraße anzutreffen.

Die VGM hat sieben Broschüren mit den wichtigsten Busfahrplänen herausgebracht. Neben Heften zu den Stadtverkehren in Meißen, Riesa und Großenhain gibt es regionale Broschüren zu den Fahrplänen in Radebeul und Umgebung, in der Lommatzscher Pflege, den Strecken entlang der Elbe sowie ein Heft zur Stadtrundfahrt in Meißen. (SZ)

Anzeige
Vom Hotel bis zur Villa
Vom Hotel bis zur Villa

Ersteigern Sie attraktive Immobilien aus ganz Mitteldeutschland bei den sächsischen Sommer-Auktionen in Dresden und Leipzig.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul