Radebeul
Merken

Wartehäuschen in Wahnsdorf beschmiert

Im Radebeuler Ortsteil nehmen Schmierereien zu. Nach der jüngsten Tat will dies der Ortsvorsteher nicht mehr einfach so hinnehmen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Mit blauen Krakeln wurde im Wartehäuschen "Graue Presse" auch das Wandbild beschmiert.
Mit blauen Krakeln wurde im Wartehäuschen "Graue Presse" auch das Wandbild beschmiert. © Norbert Millauer

Radebeul. Graffiti-Schmierereien an Stromkästen und auch an der Außenfassade des Wartehäuschens an der Bushaltestelle „Graue Presse“ gab es in Wahnsdorf schon mehrmals. Nachbarn haben Pinsel und Farbe genommen und diese schnell wieder übermalt. Doch dieses Mal sind die unbekannten Täter zu weit gegangen. Wohl in der Nacht von Freitag zu Sonnabend haben sie auch das Wandbild im Wartehäuschen besprüht. Ortsvorsteher Siegfried Schneider hat Anzeige gestellt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. (SZ)

Anzeige
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert

Zauber des Realen: Die phänomenale Ausstellung "Bernardo Bellotto am sächsischen Hof" zeigt in der Gemäldegalerie Alte Meister Canalettos einzigartige Blicke auf das barocke Dresden und Umgebung.