Radebeul
Merken

Warum die Kötzschenbrodaer Straße am Dienstag gesperrt war

Ab der Weintraubenstraße mussten Kraftfahrer in Richtung Radebeul-West eine Umleitung nehmen. Die Stadt informiert über den Grund.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild.
Symbolbild. © Eric Weser

Radebeul. Überraschung im morgendlichen Berufsverkehr in Radebeul: Wer am Dienstagmorgen auf der Kötzschenbrodaer Straße in Richtung Radebeul-West fuhr, musste an der Weintraubenstraße eine Umleitung zur Meißner Straße nehmen. Ein Sperrbaken verhinderte die Weiterfahrt geradeaus. Auf einem Hinweisschild war zu lesen, dass die Kötzschenbrodaer Straße nur bis zum Friedhof frei war. Grund für die Sperrung: Auf der Hermann-Ilgen-Straße fand eine Kanalreinigung statt, wie die Stadtverwaltung informierte. Die Sperrung der Parallelroute zur Meißner Straße betrifft nur diesen Dienstag, 2. August 2022. (SZ/sku)

Anzeige
Dieses Spektakel in Bautzen solltet Ihr nicht verpassen!
Dieses Spektakel in Bautzen solltet Ihr nicht verpassen!

Sachsens spektakulärste und größte Flugshow lädt vom 12. bis zum 14. August auf den Flugplatz nach Bautzen ein. Heben Sie ab mit internationalen Flugzeugen, Shows und Attraktionen.