merken
PLUS Radebeul

Weinfest ohne 3G und mit eigenem Glas

Vom 1. bis 3. Oktober 2021 steigt in Radebeul der diesjährige Weinherbst. Auf dem Fest gelten ein paar neue Regeln.

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Weinherbst sind im vollen Gange. Der Radebeuler Künstler Reinhard Zabka baut auf der Elbwiese sein Labyversum, einen labyrinthischen Skulpturengarten, auf.
Die Vorbereitungen für den diesjährigen Weinherbst sind im vollen Gange. Der Radebeuler Künstler Reinhard Zabka baut auf der Elbwiese sein Labyversum, einen labyrinthischen Skulpturengarten, auf. © Norbert Millauer

Radebeul. Drei Tage lang möchte Radebeul ab Freitag den Weinherbst feiern. Der Name verrät schon, dass auch bei diesem Herbst- und Weinfest pandemiebedingt wieder einiges anders abläuft, als in den Vor-Corona-Jahren. „Mit einer Kombination aus Traditionen und Visionen haben wir ein dezentrales, kleinteiligeres Veranstaltungsformat geschaffen, bei dem sich all die herbstlichen Freuden an einem Wochenende vereinen“, so Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) im Grußwort des diesjährigen Programmhefts.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Das städtische Kulturamt schafft auf dem Dorfanger Altkötzschenbroda drei Veranstaltungsinseln. Sie befinden sich auf dem Platz vor der Friedenskirche, am Kuffenhaus sowie im Hinterhof der Hausnummer 15. Zudem bespielt die Stadt die Streuobstwiese am Elberadweg. „Da keiner dieser Veranstaltungsplätze aufgrund seiner Größe mehr als 1.000 Besucher zulässt, kann so auf die Kontaktnachverfolgung und die 3G-Regelung verzichtet werden“, teilt das Kulturamt mit.

Besucherzahl auf Veranstaltungsinseln begrenzt

Einen Zutritt zu den Veranstaltungsinseln können die Organisatoren nicht garantieren. Denn die Besucherzahl wird an den Einlässen kontrolliert. Wenn die maximale Anzahl erreicht ist, gibt es einen Einlassstopp. Die Mitarbeiter des Kulturamtes empfehlen dann, auf einen der anderen Orte auszuweichen. So haben rund 30 Höfe auf dem Dorfanger geöffnet. Außerdem locken zeitgleich zu den Weinständen auf dem Anger neun Radebeuler Winzer auf ihre Weingüter und Weinberge zu Musik und frischem Federweißer. Zudem gibt es Rummel auf der Festwiese.

Trotz einiger Veränderung am Veranstaltungskonzept wird eine feste Konstante auch bei diesem Weinherbst nicht fehlen. Bereits seit Montag ist Reinhard Zabka mit weiteren Künstlern dabei, das Holzlabyrinth auf der Elbwiese aufzubauen. Seit 22 Jahren steuert der Direktor des Lügenmuseums einen Skulpturengarten zum Herbst- und Weinfest bei. „Labyversum“ lautet dieses Mal das Motto. Über die Sommermonate hinweg machten in Vorgärten und an Zäunen in Serkowitz skurrile Objekte auf sich aufmerksam. Diese Installationen und Kunstwerke ziehen nun elbabwärts nach Altkötzschenbroda und werden um weitere Installationen ergänzt.

Weingläser kaufen oder mitbringen

Neben Einlassbeschränkungen wegen limitierter Besucherzahlen auf den Veranstaltungsinseln und in den Höfen enthält das Hygienekonzept für den Weinherbst noch einige Regeln mehr. So werden Gläser aus Hygienegründen in diesem Jahr nicht zurückgenommen. Wer ein Getränk kauft, kann einmalig ein Weinglas erwerben und immer wieder auffüllen lassen. Es verbleibt während des gesamten Besuchs bei einem Gast. „Gerne können auch eigene Gläser mitgebracht werden, sofern diese über reguläre Eichstriche verfügen“, heißt es in den Hygiene- und Sicherheitshinweisen. Nach dem Kauf von Wein oder Federweißer sollen die Besucher zudem nicht vor den Ständen stehen bleiben, sondern aus der Schlange heraustreten. Des Weiteren ist auf einen Mindestabstand von 1,50 Metern zu achten.

Auch wenn es wegen Corona erneut einige Einschränkungen gibt, wollen die Organisatoren, dass die Besucher feiern, Spaß haben und Kultur erleben. Das Weinfest steigt in Radebeul traditionell zusammen mit dem Internationalen Wandertheaterfestival. Sieben Solokünstler und Künstlergruppen haben ihr Kommen zugesagt. Sie bieten Artistik, Kabarett, Clownerie und Schauspiel im Hoftheater, Altkötzschenbroda 15, sowie auf der Streuobstwiese.

Musik aus Skandinavien

Für das Musikprogramm sorgen acht Solomusiker und Bands. Unter ihnen sind regelmäßige Gäste des Weinfestes, wie die Elbzigeuner, die Tam Tam Combony und Krambambuli. Aber auch internationale Acts wie die dänische Band Brothers Moving sowie Kristin Amparo und John Runefelt aus Schweden sind dieses Mal dabei. Bei den Erstgenannten handelt es sich um eine im Jahr 2008 in New York gegründete Rockgruppe, die als eine der einflussreichsten Straßenbands der letzten Jahre gilt. Die beiden anderen Skandinavier präsentieren einen Mix aus Jazz, Afro, Soul und schwedischem Folk in Radebeul.

Eintritt wird wie im vorigen Jahr nicht verlangt. Die Veranstalter bitten aber um eine Spende in den Hut der Künstler.

Weiterführende Artikel

So reagiert das Kulturamt auf die Kritik am Weinfest

So reagiert das Kulturamt auf die Kritik am Weinfest

Am zweiten Tag nach dem Festwochenende zieht der Organisator ein Resümee. Zuvor gab es unzufriedene Stimmen.

Harsche Kritik hagelt es für das Radebeuler Weinfest

Harsche Kritik hagelt es für das Radebeuler Weinfest

Lange Schlangen am Eingang und vorm Imbiss mussten die Besucher erdulden. Sie gehen in sozialen Netzwerken mit dem diesjährigen Konzept hart ins Gericht.

Dolce Vita auf dem Anger

Dolce Vita auf dem Anger

Zum Auftakt des Weinfestes wurde zum 26. Mal ein Weintaler präsentiert. Darüber hinaus hat das Fest bis Sonntag Musik, Theater und Rebensaft zu bieten.

Alles Meißen auf dem Weinfest

Alles Meißen auf dem Weinfest

Rechtselbisch kehrt die Großveranstaltung einmal mehr zu ihren Ursprüngen zurück. Linkselbisch werden ungewohnte Akzente gesetzt.

Eigentlich feiern die Städte Radebeul und Meißen ihre Weinfeste zeitgleich am letzten Septemberwochenende. Wegen der Bundestagswahlen finden beide Sausen eine Woche später statt. Auch Meißen hat sich gegen eine große zentrale Feier und für mehrere dezentrale Veranstaltungsorte entschieden.

Das gesamte Programm ist im Internet unter www.weinfest-radebeul.de zu finden.

Mehr zum Thema Radebeul