merken
Radebeul

Wie die Stadtbücherei Radebeul geöffnet hat

Ab 23. Dezember bleiben die beiden Stadtbibliotheken in Ost und West bis 10. Januar 2021 geschlossen. Nutzer kommen trotz Schließtage an neuen Lesestoff.

Seit Anfang Oktober stehen in der Stadtbibliothek im Kulturbahnhof neue Bücherregale.
Seit Anfang Oktober stehen in der Stadtbibliothek im Kulturbahnhof neue Bücherregale. © Matthias Schumann

Radebeul. An diesem Dienstag, 22. Dezember 2020, können Nutzer der Stadtbibliothek in Radebeul sich noch einmal in der Zeit von 10 bis 19 Uhr mit Lesestoff, CDs und DVDs eindecken, bevor sie für die nächsten drei Wochen schließt. Vom 23. Dezember 2020 bis vorerst 10. Januar 2021 haben beide Bibliotheken in den Stadtteilen Ost und West nicht geöffnet.

"Die Leihfristen werden automatisch verlängert, so dass kein Rückgabedatum in den Zeitraum der Schließung fällt", teilte die Stadtverwaltung mit. Weiterhin fallen keine Säumnisgebühren in der Schließzeit an. Das Bibliotheksteam nutzt diese Zeit abgesehen von den Feiertagen für das Planen neuer Formate und einiger Anpassungen im Online-Katalog.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Um die Nutzer auch während der Schließung weiterhin mit Literatur und anderen Medien zu versorgen, ist es geplant, dass ab dem 4. Januar 2021 man diese per Mail oder Telefon in der Zeit von 9 bis 16 Uhr bestellen kann. Gut verpackt, stehen diese dann nach terminlicher Vereinbarung zum Abholen bereit Für alle Leser, denen keine konkrete Bestellung möglich ist, bietet die Bibliothek am Donnerstag, 7. Januar 2021, einen Öffnungstag an.

Weiterführende Artikel

Stadtbibo in Ost öffnet nach Umbau wieder

Stadtbibo in Ost öffnet nach Umbau wieder

Drei Wochen lang war die Stadtbibliothek im Radebeuler Kulturbahnhof geschlossen. Nun präsentiert sie sich im neuen Gewand und mit besonderen Leseecken.

Die digitalen Angebote der Onleihe Oberlausitz sowie von Filmfriend stehen den Lesern weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung. Für weitere Fragen und Auskünfte ist das Bibliothekspersonal telefonisch (0351 8305232 /0351 8363630) oder per E-Mail an [email protected] zu erreichen.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul