merken
PLUS Radebeul

Wie viel das Putzen von vier Schulen kostet

Die Stadt Radebeul hat den Auftrag zum Reinigen einiger ihrer Immobilien neu vergeben.

Auf der Liste der zu reinigenden Gebäude steht auch die Oberschule Kötzschenbroda.
Auf der Liste der zu reinigenden Gebäude steht auch die Oberschule Kötzschenbroda. © Norbert Millauer

Radebeul. Die Ausschreibung musste europaweit erfolgen, gemeldet haben sich aber nur Firmen aus Radebeul, Dresden und Leipzig. Es geht um das Saubermachen von vier Schulgebäuden sowie drei Turnhallen im westlichen Stadtgebiet. In turnusmäßigen Abständen schreibt die Verwaltung die Dienstleistung zum Reinigen der Grundschule, Oberschule und Turnhalle Kötzschenbroda, der Grundschule samt Turnhalle Niederlößnitz sowie der Schule samt Sporthalle Naundorf aus. Den Zuschlag für die nächsten vier Jahre hat die Firma Piepenbrock Dienstleistungen GmbH aus der benachbarten Landeshauptstadt erhalten. Sie putzt, wischt, wienert und saugt ab Mai dieses Jahres bis Ende April 2025 an den erwähnten Schulstandorten für insgesamt knapp 736.000 Euro.

Weiterführende Artikel

Warum beim Schulbau in West gebummelt wird

Warum beim Schulbau in West gebummelt wird

Der Freistaat Sachsen gibt seit vorigem Jahr mehr Geld für Schulbauprojekte. Damit muss der Neubau in Radebeul nicht bis Ende 2023 stehen.

21 Unternehmen hatten die Vergabeunterlagen von der Stadt angefordert. Von ihnen gaben sechs ein Angebot ab. Für den Zuschlag lagen folgende Wertungskriterien zugrunde: 70 Prozent der Punkte hat der Bieter bekommen, der den niedrigsten Preis im Jahr fürs Reinemachen verlangt. Weitere 25 Punkte gab es für denjenigen, der jährlich die meisten Arbeitsstunden bietet. Und fünf Prozentpunkte flossen für die Firma positiv in die Wertung ein, die einen Objektleiter benennen kann und der die meisten Arbeitsstunden leisten will. So ein Leiter ist für die Verwaltung wichtig, damit sie einen Ansprechpartner hat, wenn es einmal Probleme geben sollte. Die Firma Piepenbrock Dienstleistungen GmbH erfüllt die Dienstleistung für rund 184.000 Euro im Jahr. Das Unternehmen wird ab kommenden Mai erstmals für die Lößnitzstadt tätig sein.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul