SZ + Radebeul
Merken

Wo Handwerk in Radebeul floriert

Der Gewerbehof an der Kötitzer Straße war nach der Wende dem Verfall preisgegeben. Nun brummen die Geschäfte dort.

Von Silvio Kuhnert
 5 Min.
Teilen
Folgen
Steinmetz Kai Nitzsche baut in seiner Werkstatt nicht nur profane Dinge aus Sandstein, wie Bausteine für Toreinfahrten, Freitreppen oder Fenstereinfassungen. Er betätigt sich auch künstlerisch, bearbeitet den Stein zu Skulpturen und Plastiken.
Steinmetz Kai Nitzsche baut in seiner Werkstatt nicht nur profane Dinge aus Sandstein, wie Bausteine für Toreinfahrten, Freitreppen oder Fenstereinfassungen. Er betätigt sich auch künstlerisch, bearbeitet den Stein zu Skulpturen und Plastiken. © Norbert Millauer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!