SZ + Radebeul
Merken

Montagsdemos im Landkreis Meißen

Seit Wochen demonstrieren wieder Menschen in den Gemeinden und Städten des Kreises. Neben der AfD melden auch Privatmenschen Versammlungen an.

Von Jörg Richter & Martin Skurt
 5 Min.
Teilen
Folgen
Mehr als 400 Menschen "spazierten" am Montag durch Weinböhla. Auch in Riesa und Großenhain versammelten sich die Menschen.
Mehr als 400 Menschen "spazierten" am Montag durch Weinböhla. Auch in Riesa und Großenhain versammelten sich die Menschen. © SZ/Martin Skurt

Landkreis. Am Montagabend versammelten sich 424 Menschen in Weinböhla, und zwar nach Aussagen eines Redners der Versammlung. Das sind etwa 100 Menschen mehr als in den vergangenen Wochen. Der Demo-Zug läuft etwa fünf Minuten nach 19 Uhr los: entlang der Dresdner Straße und nach der Shell-Tankstelle in die Köhlerstraße. Danach sind die Menschen weiter auf der Gutenbergstraße durchs Wohngebiet gelaufen, um über die Schillerstraße, Coswiger Straße, Südstraße sowie Rathausstraße zurück zum Rathausplatz zu gelangen – nach 50 Minuten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!