SZ + Radebeul
Merken

Naturnahe Bestattungen nun auch in Coswig

Neben dem Friedewald zwischen Radebeul und Coswig gibt es nun auch ein ähnliches Angebot auf dem evangelischen Friedhof.

Von Martin Skurt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Friedhofsverwalterin Linda Kühnel zeigt den Bereich des Friedhofes in Coswig, der für naturnahe Bestattungen vorgesehen ist.
Friedhofsverwalterin Linda Kühnel zeigt den Bereich des Friedhofes in Coswig, der für naturnahe Bestattungen vorgesehen ist. © Norbert Millauer

Coswig. Seniorinnen und Senioren stehen schwatzend vor der Friedhofskapelle. Keine Stille, eher Neugier bestimmt die Atmosphäre. Die Menschen sind zu keiner Beerdigung eingeladen, auch wenn die Veranstaltung im Entferntesten damit zu tun hat. Denn an einem Mittwoch im August gab es eine erste Informationsveranstaltung zur naturnahen Bestattung auf dem evangelischen Friedhof in Coswig. Friedhofschefin Linda Kühnel ist überrascht vom großen Andrang. Sie habe kaum Werbung gemacht. Offensichtlich wünschen sich die Coswigerinnen und Coswiger so ein Angebot.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!