SZ + Radebeul
Merken

Pläne zum Radebeuler Wohnbaugebiet Wasapark werden nachgebessert

Die Stadträte haben dazu erneut einen Beschluss gefasst - allerdings nur zur Abführung von Regenwasser im Areal.

Von Peter Redlich
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Wasapark-Gelände in Radebeul - hier sollen Mehrfamilienhäuser entstehen.
Das Wasapark-Gelände in Radebeul - hier sollen Mehrfamilienhäuser entstehen. © Norbert Millauer

Radebeul. Es gab in den letzten Wochen viel Diskussion um ein potenziell neues Wohnbaugebiet in Radebeul. Im Bereich des sogenannten Wasaparkes in Radebeul-Mitte sollen die Plattenbauten abgerissen und einzelne Wohnhäuser errichtet werden. Die Immobilie gehört spanischen Investoren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radebeul