SZ + Radebeul
Merken

Sind die Wahlzettel etwa gezinkt?

Abgeschnittene oder gelochte obere rechte Ecken sorgen für Verunsicherung - doch es gibt einen guten Grund dafür.

 1 Min.
Teilen
Folgen
So sehen die Briefe für die Briefwahl zur diesjährigen Bundestagswahl aus. Die abgeschnittene bzw. gelochte obere rechte Ecke der Stimmzettel dienen dazu, blinde oder sehbehinderte Menschen bei ihrer Stimmabgabe zu unterstützen.
So sehen die Briefe für die Briefwahl zur diesjährigen Bundestagswahl aus. Die abgeschnittene bzw. gelochte obere rechte Ecke der Stimmzettel dienen dazu, blinde oder sehbehinderte Menschen bei ihrer Stimmabgabe zu unterstützen. © dpa-Zentralbild
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!