merken
PLUS Radebeul

Testzeiten in Coswig wurden auf Samstag begrenzt

Wer Symptome hat kann sich allerdings auch beim HNO-Arzt melden, informiert die Stadtverwaltung.

Der Schnelltest auf Corona.
Der Schnelltest auf Corona. © Claudia Hübschmann

Coswig. Die Möglichkeiten zum Corona-Schnelltest in Coswig werden reduziert, informiert die Stadtverwaltung. Wie Cindy Hentzschel vom OB-Büro schreibt, hat aufgrund des sinkenden Inzidenz-Wertes in Coswig und im gesamten Landkreis Meißen das Coswiger Corona-Testzentrum der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Neucoswiger Straße 21 (ehemaliges Empfangsgebäude des Fachkrankenhauses Coswig), seine Öffnungszeiten ab 1. Juli geändert. Es werde nur noch Samstag von 8 bis 13 Uhr geöffnet sein.

Anzeige
Festivalstimmung in der Lausitz
Festivalstimmung in der Lausitz

80 Veranstaltungen an 50 Orten: Das Lausitz Festival will Kultur erlebbbar machen. Mit Vielfalt, bekannten Namen und dem feinen Gespür für Zwischentöne.

Tests können weiterhin ohne Anmeldung erfolgen. Bitte Personalausweis und Krankenversicherungskarte mitbringen, so die Stadt. Das Einverständnis-Formular können die Bürger vorab von www.coswig.de herunterladen (Startseite – Testzentrum). Diese neuen Öffnungszeiten gelten vorerst bis 31. Juli 2021. Über die Öffnungszeiten ab August werde zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Eine Alternative zum Corona-Testzentrum der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. ist die HNO-Praxis von Dr. Antje Fleischer. Sie befindet sich im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) auf dem Gelände des Fachkrankenhauses Coswig, Neucoswiger Straße 21. Hinweis aus der Praxis: Sie haben keine Symptome? Dann können Sie sich direkt in der Praxis melden. Sie haben Symptome? Dann folgen Sie bitte der Ausschilderung zur PCR-Teststation. Das sind die Öffnungszeiten der HNO Praxis: Montag und Mittwoch 8 – 13 Uhr, Dienstag 8 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr, Donnerstag 09 – 16 Uhr, Freitag geschlossen.

Mehr zum Thema Radebeul