merken
Radebeul

Vermisste Frau gefunden

Die Polizei suchte nach der 47-jährigen Manja L. aus Weinböhla. Nun wurde die Frau weit entfernt angetroffen.

Die vermisste Manja L. aus Weinböhla ist von der Polizei wieder gefunden worden.
Die vermisste Manja L. aus Weinböhla ist von der Polizei wieder gefunden worden. © dpa-Zentralbild

Dresden / Weinböhla. Die Polizeidirektion Dresden hat sich mit einem Aufruf an die Bevölkerung gewandt, bei der Suche nach der vermissten Manja L. (47) aus Weinböhla mit zu helfen. Die 47-Jährige, 1,70 Meter große Frau mit braunen mittellangen Haaren, war zuletzt am Mittwoch gegen 14.30 Uhr am Rathausplatz in Weinböhla gesehen worden. „Seitdem ist sie unbekannten Aufenthaltes. Offensichtlich trägt sie sich mit suizidalen Gedanken“, hieß es in der Mitteilung der Polizeidirektion Dresden.

Weiterführende Artikel

Vermisste Frau gefunden

Vermisste Frau gefunden

Die Polizei suchte nach der 47-jährigen Manja L. aus Weinböhla. Nun wurde die Frau weit entfernt angetroffen.

Auf SZ-Nachfrage bei der Polizei am Freitagmorgen, erklärte ein Sprecher in Dresden: „Wir haben die Frau wiedergefunden. Sie ist an der Ostsee angetroffen worden. Sie ist in ein Krankenhaus gebracht worden, ein Straftatverdacht liegt nicht vor. Damit ist die Fahndung erledigt.“

Anzeige
Ferientipps für Sachsen und Umgebung
Ferientipps für Sachsen und Umgebung

Da ist sie endlich wieder, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben tolle Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen, Thüringen und darüber hinaus.

Mehr zum Thema Radebeul