merken
Radebeul

Wein-Oscars für Wackerbarth

Zehn Weine und Sekte des Radebeuler Weingutes wurden bei der AWC Vienna 2020 in Österreich geehrt.

Goldener Spätherbst in den Weinbergen von Schloss Wackerbarth. Die Weine des Staatsgutes wurden gerade ausgezeichnet.
Goldener Spätherbst in den Weinbergen von Schloss Wackerbarth. Die Weine des Staatsgutes wurden gerade ausgezeichnet. © Norbert Millauer

Radebeul. Vor wenigen Tagen wurden die Ergebnisse der diesjährigen AWC Vienna virtuell präsentiert. Die Austrian Wine Challenge Vienna (AWC Vienna) gilt als „Oscar der Wein-Welt“, sie ist der größte offiziell anerkannte Weinwettbewerb der Welt. „Wein-Oscars“ gingen in diesem Jahr auch nach Sachsen, informiert Martin Junge vom Staatsweingut Schloss Wackerbarth.

Die Winzer von Wackerbarth durften sich über vier Goldmedaillen und sechs Silbermedaillen freuen. Mit Gold zeichnete die internationale Fachjury bei der Verkostung die „2018er Riesling Auslese“ vom Goldenen Wagen und den „2018er Riesling Kabinett“ vom Wackerbarthberg sowie den „2017er Traminer“ Jahrgangssekt und den Sekt „Hommage 1836 weiß“ aus.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Versilbert wurden die „2018er Traminer Spätlese“ vom Goldenen Wagen, der „2019er Bacchus trocken“, die „2019er Scheurebe“ sowie der trockene „2018er Blaufränkisch“-Rotwein. Überzeugt und mit Silber geehrt wurden außerdem die beiden 2016er Jahrgangssekte „Rosé brut“ und „Scheurebe trocken“. An der AWC Vienna nahmen in diesem Jahr insgesamt 11.232 Weine und Sekte von 1.510 Herstellern aus 41 Ländern teil.

„Wir freuen uns über die sehr guten Ergebnisse bei der AWC Vienna 2020. Diese sind für uns ein Beleg dafür, dass wir mit unserer Qualitätsentwicklung auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Sonja Schilg, die Geschäftsführerin von Schloss Wackerbarth. „Unsere sächsischen „Cool Climate“-Weine überzeugen national wie international mit ihrer aromatischen Eleganz und Frische“, ergänzt Jürgen Aumüller, der Leiter Önologie von Schloss Wackerbarth.

Die „AWC Vienna“ ist mit ihren strengen Verkostungsrichtlinien und einem unbeeinflussbaren Blindverkostungssystem die anspruchsvollste Weinverkostung unter den renommiertesten internationalen Weinwettbewerben.

Weiterführende Artikel

Wackerbarth macht die Lichter aus

Wackerbarth macht die Lichter aus

Das Staatsweingut in Radebeul schließt auch den Außerhausverkauf aus der Bude. Der Markt bleibt offen. Als Grund werden die Hygieneeinschränkungen genannt.

Alle Weine werden von den Experten der Fachjury – bestehend aus nationalen und internationalen Kellermeistern, Weinanalytikern, Sommeliers, Gastronomen, Fachhändler und Fachjournalisten – in Einzelkosterkabinen, jetzt unter besonderen Gesundheits- und Hygieneregeln, blind verkostet.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul