SZ + Radebeul
Merken

Weinböhla: Nach dem Weltrekord laufen die Vorbereitungen für die fünfte Jahreszeit

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause wollen die Jecken nun wieder groß feiern. Unter anderem mit Horror in der Hülsbusch-Halle in Weinböhla.

Von Martin Skurt
 3 Min.
Teilen
Folgen
Winfried König organisierte als Mitglied des Programmausschusses des sächsischen Landesverbandes den Weltrekord der größten Tanzgarde. Er gibt Einblicke in die 54. Saison.
Winfried König organisierte als Mitglied des Programmausschusses des sächsischen Landesverbandes den Weltrekord der größten Tanzgarde. Er gibt Einblicke in die 54. Saison. © Claudia Hübschmann

Weinböhla. Wenn der Herbst naht, heißt es in Weinböhla bald wieder "Wambula" – der Schlachtruf des hiesigen Karnevalsvereins. Obgleich Winfried König sich erst mal vom Gardetanz-Weltrekord in Dresden erholen muss, laufen die Vorbereitungen für die fünfte Jahreszeit in Weinböhla auf Hochtouren. Er und die Mitglieder des Weinböhlaer Karnevalsvereins treffen sich dafür wöchentlich.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!