Merken
PLUS Plus Radebeul

Weinböhla saniert Spielplätze

Die Gemeinde hat in diesem Jahr 125.000 Euro dafür ausgegeben.

 1 Min.
Auf dem Spielplatz Steinbacher Straße in Weinböhla sind in diesen Jahr unter anderem eine neue Tischtennisplatte und ein neuer Sandkasten aufgestellt und eine neue Einfassung aus Palisaden mit Fallschutzsand für die Schaukelanlage errichtet worden.
Auf dem Spielplatz Steinbacher Straße in Weinböhla sind in diesen Jahr unter anderem eine neue Tischtennisplatte und ein neuer Sandkasten aufgestellt und eine neue Einfassung aus Palisaden mit Fallschutzsand für die Schaukelanlage errichtet worden. © Norbert Millauer

Weinböhla. „Im Jahr 2021 sind insgesamt 125.000 Euro für die Spielplätze in Weinböhla investiert worden und für das Jahr 2022 sind weitere 100.000 Euro geplant.“ Das teilt die Gemeindeverwaltung im aktuellen Amtsblatt, der Weinböhla-Information, mit. Danach würden alle sechs öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde im Zweiwochen-Rhythmus durch den Bauhofleiter einer operativen Prüfung unterzogen. Einmal im Jahr finde eine Hauptinspektion durch den Sicherheitsbeauftragten für Spielplätze statt. Als Beispiel führt die Gemeindeverwaltung den Spielplatz Steinbacher Straße auf. „Der Spielplatz befindet sich in einem guten Zustand mit einem hohen Spielwert“, zuletzt hat ein neuer Dreh-Kletter-Kegel den Spielplatz aufgewertet. Im laufenden Jahr sind die folgenden Arbeiten erledigt worden: Installation einer neuen Tischtennisplatte, eines neuen Sandkastens, einer neuen Einfassung aus Palisaden mit Fallschutzsand für die Schaukelanlage und neue Sitzflächen für die Wippe.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Anzeige
"Van Gogh – The Immersive Experience". Ab 28. Januar in Dresden
"Van Gogh – The Immersive Experience". Ab 28. Januar in Dresden

Meisterhafte Kunst trifft auf modernste Technik - Erleben Sie das Ausstellungs-Spektakel und tauchen Sie in die Welt und Werke Van Goghs ein.

Weiterführende Artikel

Freizeitfläche für Jugendliche in Weinböhla fertiggestellt

Freizeitfläche für Jugendliche in Weinböhla fertiggestellt

Auf der Sörnewitzer Straße stehen Sitzgruppe und Skateranlage bereit. Der TÜV muss die Anlage noch abnehmen. 53.000 Euro investierte die Gemeinde.

Dük anwoh Sfneerpt pac Qgtpjsvdvrhnt fvyi zlyd 19.000 Dqmd jojekqxeqq vqddai. Edn mcn Egflm, yemts xxi rpijwzwuapsi ugbfs qmlbswceb Adytw ezr rpk Pokthdtpwb bsnävad lpcvfr yii, xbenäfvo gco Akulktyfcgipmcdwoh, dfut fyn Bfej kefzu dgsqt Qoqw jsnknäogrk eqholm lva. Eo kvkalmvtm Enmo nujz Dyyodg urzvsvcqk ghdxrk. (NO/yi)

Mehr zum Thema Radebeul