Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Im Radebeuler Westen wird weiter und neu gebaut

Am 4. Dezember ist die Freigabe des ersten Bauabschnitts auf der Mittleren Bergstraße in Radebeul geplant. Nach Coswig bleibt die Strecke jedoch noch weiter gesperrt.

Von Silvio Kuhnert
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Höhe Paulsbergweg sind die Bauarbeiten noch im Gange. Ende kommender Woche sollen sie auch hier abgeschlossen sein. Danach steht der zweite Bauabschnitt ab Spitzgrundweg bis zur Stadtgrenze auf dem Plan.
In Höhe Paulsbergweg sind die Bauarbeiten noch im Gange. Ende kommender Woche sollen sie auch hier abgeschlossen sein. Danach steht der zweite Bauabschnitt ab Spitzgrundweg bis zur Stadtgrenze auf dem Plan. © Norbert Millauer

Radebeul. Die Arbeiten auf Radebeuls derzeit größter Straßenbaustelle befinden sich auf der Zielgeraden. Der erste Bauabschnitt auf der Mittleren Bergstraße steht vor der Fertigstellung. Das Bauvorhaben liege im Zeitplan, teilt das Sachgebiet Straßenbau im Rathaus auf SZ-Anfrage mit. Am 4. Dezember dieses Jahres ist die Freigabe geplant.

Ihre Angebote werden geladen...