SZ + Meißen
Merken

Zeitgeist aus dem Beiwagen

Rolf Pöschel feierte bei Rennen mit Seitenwagenmaschinen große Erfolge - nun ist er 93 Jahre alt geworden.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Rolf Pöschel, hier mit Andreas Huber und Werner Schwärzel (v.l.), mit seiner Seitenwagenmaschine „König“, mit der er in seinem ersten WM-Jahr 1973 mit Beifahrer Karl-Heinz Kleis Vize-Weltmeister wurde.
Rolf Pöschel, hier mit Andreas Huber und Werner Schwärzel (v.l.), mit seiner Seitenwagenmaschine „König“, mit der er in seinem ersten WM-Jahr 1973 mit Beifahrer Karl-Heinz Kleis Vize-Weltmeister wurde. © Thomas Fritzsch
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!