merken
Radebeul Familienkompass

Radebeuler gewinnen Ostsee-Reise

Viele Leser haben bei der Umfrage zur Situation der Familien mitgemacht. Jetzt gibt es Gewinne als Dankeschön.

Die Freude bei Familie B. aus Radebeul ist groß: Sie können mit SZ-Reisen zu viert an der Ostsee entspannen.
Die Freude bei Familie B. aus Radebeul ist groß: Sie können mit SZ-Reisen zu viert an der Ostsee entspannen. © Arvid Müller

Radebeul. Beinah wäre der Brief, in dem der Hauptpreis steckte, bei Familie B. aus Radebeul untergegangen. Sie dachte zuerst, es sei Werbung, habe den Umschlag nur nebenbei in der Küche aufgemacht, erzählt die Mutter, die ihren Namen aus beruflichen Gründen nicht in der Zeitung lesen möchte. Was dann folgte, war erst einmal Staunen darüber, wie sie zu dieser Überraschung kommt: Eine Reise an die Ostsee, sieben Tage in einem schicken Hotel für die ganze Familie.

Licht ins Dunkle konnte aber schnell ihr Mann bringen. Der hatte vor einigen Monaten, als er viel zu Hause saß – nicht nur wegen Corona, sondern weil er drei Monate in Elternzeit mit seiner kleinen Tochter war –, an einer Umfrage zum Familienkompass teilgenommen. 

Mit der Studie wollen Sächsische Zeitung, Freie Presse und Leipziger Volkszeitung herausfinden, wie es Familien in Sachsen geht, welche Faktoren sie zufrieden machen, was sie sich wünschen. Die Evangelische Hochschule Dresden begleitet die Befragung wissenschaftlich. Über 15.000 Onlinefragebögen wurden ausgefüllt.

Einer davon von Familie B. aus Radebeul. „Mir ging es gar nicht um das Gewinnspiel, ich habe aus ideellen Gründen mitgemacht“, sagt der Ehemann, der mit seiner Frau und den zwei kleinen Töchtern, ein und drei Jahre alt, genau zur Zielgruppe gehörte. „In Radebeul geht es uns gut“, sagen die Eltern. Themen wie Kitaplätze, Ärzteversorgung und Verkehrsanbindung seien in der Lößnitzstadt kein Problem.

Dass nun doch mehr herausgesprungen ist, als die Teilnahme an der Befragung, freut die Radebeuler umso mehr. „Wir hatten schon überlegt, wo wir dieses Jahr noch Urlaub machen könnten“, erzählen die Eheleute. „Die Ostsee war eigentlich ausgeschlossen, weil wir dachten, dass wir keine Unterkunft mehr kriegen.“ Jetzt können sie sich doch zu viert auf den Strand freuen, in wenigen Wochen geht’s los.

Mitgemacht und gewonnen

Familien-Eintrittskarten für die Spiel- und Erlebniswelt Oskarshausen in Freital gehen an Ilona W. aus Coswig, Ulrike B. aus Dippoldiswalde, Matthias B. aus Dresden, Gunter H. aus Dresden, Iris M. aus Freital, Johanna R. aus Rietschen, Lisa C. aus Struppen, Anna J. aus Freital, Diana R. aus Demitz-Thumitz, Mirko S. aus Pirna.

Je 2 Tickets für Abenteuerreich Belantis in Leipzig haben gewonnen: Marlene S. aus Dresden, Silvio W. aus Waldheim, Elvira D. aus Dresden, Dana H. aus Dresden, Constanze W. aus Cunewalde, Nicole S. aus Dresden, Karolina T. aus Mückenhain, Dietmar B. aus Rötha, Anne H. aus Königswartha, Steffi G. aus Riesa.

Mehr zum Thema Radebeul