merken
Meißen

Radfahrer angefahren und schwer verletzt

Er war auf dem Radweg unterwegs, als ein Auto auf die Straße fuhr. Die Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

© Symbolbild/Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Riesa. Am Sonntagnachmittag ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Rostocker Straße schwer verletzt worden. Der 65-Jährige war auf dem Radweg aus Richtung Leipziger Straße unterwegs. Dabei wurde er von einem 42-Jährigen erfasst, der mit einem Dacia aus einem Grundstück nach rechts auf die Rostocker Straße einbiegen wollte. Der Radfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Steuerungstechnik aus Traktoren gestohlen

Niederau. Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag Satelliten- und Steuerungstechnik aus Traktoren ausgebaut und gestohlen. Die Täter zerschnitten den Zaun eines landwirtschaftlichen Betriebes und begaben sich zu den abgestellten Traktoren. Sie bauten unter anderem vier Fahrzeugkonsolen, einen Satellitenempfänger sowie vier Anhängerkupplungen ab und entwendeten diese. Dazu zerschnitten sie mehrere Kabelbäume und beschädigten Fahrzeugverkleidungen. Der Stehlschaden wurde auf rund 50.000 Euro, der Sachschaden auf circa 10.000 Euro geschätzt.

Anzeige
Glasfaser-Spezialist sucht Verstärkung
Glasfaser-Spezialist sucht Verstärkung

Die SchönerTel GmbH ist eine der großen Planungs- und Bauspezialisten für Glasfasernetze in Deutschland und hat nun verschiedene Stellen ausgeschrieben.

E-Bike-Fahrer unter Alkohol gestürzt

Riesa. Zwei E-Bike-Fahrer sind am Wochenende augenscheinlich ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen und haben sich dabei verletzt. Offenbar standen sie beide unter Alkoholeinfluss.

Am Freitagabend stürzte ein 69-Jähriger auf einem Verbindungsweg zwischen der Villerupter Straße und der Magdeburger Straße. Der Mann stieß gegen einen Metallpoller auf dem Weg und kam zu Fall. Dabei wurde er leicht verletzt. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund 1,8 Promille.

Am Samstagabend stürzte ein 54-Jähriger mit seinem E-Bike auf dem Sportlerweg. Er verletzte sich leicht. Bei ihm stellten Polizeibeamte einen Alkoholwert von rund zwei Promille fest.

Die Polizisten veranlassten jeweils eine Blutentnahme und leiteten Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen die beiden Deutschen ein.

Außerdem im Polizeibericht

Gröditz. Unbekannte haben in der vergangenen Woche Glasscheiben eines leer stehenden Gebäudes an der Riesaer Straße beschädigt. Die Täter zerschlugen die Verglasung mehrere Fenster und einer Eingangstür. Der Sachschaden wurde auf circa 1.000 Euro geschätzt.

Außerdem im Polizeibericht

Gröditz. Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Böller auf einen Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Ludwig-van-Beethovenstraße geworfen. Durch die Explosion wurden die Balkontür und mehrere Gegenstände auf dem Balkon beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. 

Außerdem im Polizeibericht

Schönfeld. Am Samstagabend führten Beamte des Reviers Großenhain Kontrollen an der gesperrten B 98 im Bereich Schönfeld durch. Dabei stellten sie einen alkoholisierten Autofahrer fest. Insgesamt fuhren zwei Pkw sowie ein Sattelzug unberechtigterweise in den gesperrten Bereich. Die Fahrer erwartet ein Ordnungswidrigkeitsverfahren. Ein weiterer Mann (49) fuhr mit einem Skoda Fabia in die Kontrollstelle. Die Beamten bemerkten bei ihm Alkoholgeruch und veranlassten einen Test. Dieser ergab den Wert von knapp ein Promille. Der 49-Jährige muss sich nun wegen Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten. 

Außerdem im  Polizeibericht

Gröditz. Am Samstagvormittag sind auf der Kreuzung Hauptstraße/Windmühlenstraße drei Autos zusammengestoßen. Der Fahrer (56) eines Renault Modus wollte aus der Windmühlenstraße heraus über die Hauptstraße fahren. Dabei stieß er mit einem Mazda 2 zusammen, der in Richtung Elsterwerda unterwegs war. Der Mazda geriet in der Folge in den Gegenverkehr und kollidierte dort zunächst mit einem Opel Astra und in der Folge mit einer Grundstücksmauer. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 13.500 Euro. 

1 / 4

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen