merken
Dresden

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Als ein Radfahrer an wartenden Autos vorbeifuhr, stieß er mit einem Mercedes zusammen. Durch die Wucht zerbrach das Fahrrad.

Zeugen zufolge war der Fahrradfahrer kurzzeitig bewusstlos.
Zeugen zufolge war der Fahrradfahrer kurzzeitig bewusstlos. © Tino Plunert

Auf der Großenhainer Straße in Dresden/Pieschen kam es am Samstag gegen 11 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein Radler schwer verletzt wurde. Mehrere Autos warteten an der Ampel am Trachenberger Platz in Richtung stadtauswärts. Ein Fahrradfahrer fuhr rechts an den wartenden Autos rechts, als ein entgegenkommender Fahrer eines Mercedes auf einen Supermarktparkplatz einbog und mit dem Fahrrad kollidierte. 

Der Radler fuhr ungebremst in die Beifahrerseite des Wagens. Zeugen vor Ort berichteten das der Fahrradfahrer bewusstlos war, sagten aber auch, dass der Radler mit hoher Geschwindigkeit an den wartenden Fahrzeugen vorbeigerauscht kam. Der Mann wurde in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Die Wucht des Aufpralles war so heftig, dass der Rahmen des Bikes gebrochen ist. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Dresden hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. (SZ/mxh)

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.

Mehr zum Thema Dresden