merken
Pirna

Radfahrer beim Überholen angefahren

Zwischen Bad Schandau und Altendorf passiert ein Golf den Radler. Der stürzt und verletzt sich. Der aktuelle Polizeibericht.

© Carsten Rehder/dpa

In Sebnitz hat sich ein Unfall ereignet, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Am Donnerstagnachmittag kurz nach 15 Uhr ein 76-Jährige mit dem Rad auf der Sebnitzer Straße zwischen Bad Schandau und Altendorf unterwegs. Ebenso befuhr der Fahrer (83) eines VW Golf die Strecke. Beim Überholen des Radfahrers touchierten sich die Fahrzeuge und der 76-Jährige kam zu Fall. Er verletzte sich leicht, teilt die Polizei mit. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Reh von Mercedes überfahren

Langburkersdorf. Am frühen Freitagmorgen ist auf der Andreas-Schubert-Straße im Neustädter Ortsteil Langburkersdorf ein Mercedes mit einem Reh kollidiert. Eine 36-jährige Frau fuhr kurz nach 5 Uhr mit dem Wagen von Langburkersdorf in Richtung Berthelsdorf. Unvermittelt überquerte ein Reh die Fahrbahn. Das Tier wurde vom Auto erfasst und verstarb am Unfallort. Am Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. (SZ)

Einbruchsversuch gescheitert 

Pirna. Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag versucht, in ein Gebäude an der Birkwitzer Straße im Pirnaer Ortsteil Copitz einzubrechen. Die Täter hebelten gewaltsam an einer Zugangstür zu einem Sportgebäude. Ein Eindringen gelang den Kriminellen jedoch nicht. Die Einbrecher verursachten laut Polizei einen Schaden von rund 100 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

1 / 2
Anzeige
Lecker in Sicht
Lecker in Sicht

Im Seidnitz Center Dresden sind zum Jahresende 2021 Veränderungen geplant. Es soll ein neuer Foodcourt entstehen. Kunden dürfen noch mitbestimmen.

Mehr zum Thema Pirna