merken

Radfahrer fährt Schlangenlinien

Unter Alkoholeinfluss sind zwei Fahrradfahrer im Stadtgebiet unterwegs. Bei einem der beiden fällt es besonders auf.

© Franziska Gabbert/dpa

Großenhain. Betrunkene Verkehrsteilnehmer wurden am Samstagabend in Großenhain kontrolliert.

Den Beamten des Polizeireviers Großenhain fiel auf der Albertstraße ein Fahrradfahrer auf, der in Schlangenlinien unterwegs war. Sie führten bei dem Mann (40) einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von über 2,4 Promille.

Einen 50-jährigen Radfahrer kontrollierten die Polizisten Samstagnacht auf der Gutenbergstraße. Ein Alkoholtest bei ihm zeigte über 1,9 Promille an.

Gegen die beiden Großenhainer wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. (szo)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Radebeul. Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Donnerstag. Gegen 17.25 Uhr, musste die Fahrerin (50) eines BMW auf der Waldstraße kurz nach dem Ortsausgang Radebeul einem entgegenkommenden Wagen ausweichen, der ein Überholmanöver durchführte. Der BMW kam in der Folge von der Fahrbahn ab und wurde stark beschädigt.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Wagen machen? Zeugen werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte an die Dresdner Polizei unter
0351 4832233.

Technik aus Büro gestohlen

Radebeul. In den vergangenen Tagen verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Büro an der Meißner Straße in Radebeul. Sie stahlen einen Laptop, ein Mobiltelefon sowie Bargeld und Kreditkarten. Abschließende Schadensangaben liegen der Polizei derzeit noch nicht vor.

1 / 2
TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!