merken

Dresden

Radfahrer verletzt Fußgängerin

Eine 58-Jährige ist in der Dresdner Neustadt angefahren worden. Ihr Unfallgegner radelte einfach weiter. 

© Symbolfoto: dpa

Am Freitagnachmittag ist eine Fußgängerin an der Ecke Königsbrücker Straße/Bischofsweg von einem Radfahrer erfasst und dabei verletzt worden.

Die Frau wollte die Königsbrücker Straße in Richtung Alaunplatz überqueren, als ein abbiegender Rennradfahrer mit ihr zusammenstieß. Die 58-Jährige stürzte und verletzte sich. Anstatt sich um die Dame zu kümmern, radelte der Unbekannte einfach weiter, teilte die Polizei am Montag mit.

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de

Der Radfahrer soll etwa Ende 20 sein, hat blonde Haare und einen Vollbart. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 4832233 entgegen. (SZ/mja)