merken
Dresden

Radfahrer verletzt sich bei Sturz in Dresden

Ein 76-Jähriger stieß mit seinem Rad gegen ein Verkehrsschild und verletzte sich dabei schwer.

© Symbolbild: SZ/Uwe Soeder

Dresden. Bei einem Sturz auf der Kötzschenbroder Straße in Dresden ist ein Radfahrer am Dienstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 76-Jährige auf dem linksseitigen Radweg in Richtung Radebeul unterwegs. 

Kurz vor der Autobahnunterführung stieß er gegen 11.45 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache gegen ein Verkehrsschild und kam zu Fall. Dabei wurde er schwer verletzt. Am Rad entstand ein geringer Sachschaden. (SZ)

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie in unserer Unternehmenswelt.

Mehr zum Thema Dresden