merken

Radfahrerin schwer verletzt

Die Seniorin war in der Stadt von einem Auto erfasst worden.

© Symbolfoto: dpa

Großenhain. Eine 90 Jahre alte Radfahrerin ist am Donnerstagnachmittag von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 58-jährige Fahrer eines Renault Kangoo war auf der Meißner Straße unterwegs. An der Kreuzung Beethovenallee stieß er mit der aus Richtung Mozartallee kommenden Radfahrerin zusammen. Die Dame stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie kam in ein Krankenhaus.

Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (SZ)

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Aus dem Polizeibericht vom Donnerstag

Anhänger streift Mähdrescher

Großenhain. Ein Lkw 49 Jahre alter Volvo befuhr die B 98 zwischen Großenhain und Quersa. Kurz nach der Einmündung nach Folbern geriet der Lkw-Anhänger in einer Kurve auf die Gegenspur und streifte einen entgegenkommenden Mähdrescher. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 1000 Euro.

Seitlicher Zusammenstoß

Zeithain. Auf der Gröditzer Straße im Ortteil Neudorf sind am Mittwoch ein VW Golf und ein Renault Kadjar (Fahrer 58) zusammengestoßen. Der 73-jährige Golf-Fahrer war in Richtung Lichtensee unterwegs. Als er einen LKW überholen wollte, stieß er seitlich gegen den Renault, dessen 58 Jahrer alter Fahrer gerade an ihm vorbei fuhr. An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt 6000 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt.

1 / 2