merken

Pirna

Radfahrerin schwer verletzt gefunden

Passanten entdeckten die 52-Jährige bewusstlos an einer Kreuzung in Köttewitz bei Dohna. Jetzt ermittelt die Polizei.

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt zur Unfallursache.
Der Verkehrsunfalldienst ermittelt zur Unfallursache. © Foto: Marko Förster

Eine 52-jährige Radfahrerin wurde am Sonnabend in Köttewitz schwer verletzt. Die Frau wurde bewusstlos an der Kreuzung Teplitzer Poststraße und dem Abzweig nach Krebs gefunden. Passanten entdeckten die Frau unter einem Klapprad liegend gegen 18 Uhr und informierten den Rettungsdienst und die Polizei. Sie kam per Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Pirna. Dort wurde sie stationär aufgenommen. Die Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache. Die Beamten gehen davon aus, dass die Radfahrerin offenbar selbst gestürzt ist und danach bewusstlos am Unfallort liegen blieb. Der Schaden am Rad ist gering. Vor Ort waren auch Mitarbeiter der Verkehrsunfallforschung der TU Dresden. Es kam zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Kreuzung. (mf)

Anzeige
Wenn der Nacken schmerzt

Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich? So gehören sie bald schon der Vergangenheit an.