merken

Leipzig

Radfahrerin stirbt nach Unfall in Leipzig

Ein Autofahrer erfasste die 50-Jährige nahe dem Hauptbahnhof. Für sie kam jede Hilfe zu spät.

© dpa/Nicolas Armer (Symbolfoto)

Leipzig. Eine Radfahrerin ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Leipzig am Donnerstag gestorben. 

Nach Angaben der Polizei hatte ein 58 Jahre alter Autofahrer die Frau übersehen, als er von einer Hofausfahrt auf eine Straße in der Nähe des Hauptbahnhofes einbog. Die 50-Jährige starb noch an der Unglücksstelle. 

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Wegen der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr. (dpa) 

Hinweis: In einer früheren Version schrieben wir von einem Straßenbahnunfall - diese Angaben hat die Polizei inzwischen korrigiert.