merken

Riesa

Radfahrerin stürzte

Das E-Bike der Seniorin war mit einem entgegen kommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Riesa. Eine 76 Jahre alte Radfahrerin wurde am Donnerstagvormittag  bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße verletzt. Die Seniorin war mit ihrem E-Bike auf der Bahnhofstraße unterwegs, als ihr ein Nissan entgegen kam. Dessen 76 Jahre alter Fahrer wollte nach links abbiegen, übersah dabei offenbar die Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. 

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

Die Frau stürzte und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am E-Bike entstand ein Schaden in Höhe von rund 100 Euro. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht vom Freitag

Falscher Angehöriger

Gröditz. Am Donnerstagnachmittag rief ein Unbekannter bei einer 88-Jährigen in Gröditz an und gab an ein Neffe zu sein. Er bräuchte dringend Geld, um den Schaden eines Autounfalles bezahlen zu können. Die Seniorin durchschaute den Betrugsversuch und ging nicht darauf ein. Es entstand kein Schaden. 

Seniorin betrogen

Coswig. Trickbetrüger haben eine 72-jährige Frau aus Coswig um insgesamt 5.600 Euro betrogen. Die Frau hatte in den zurückliegenden Tagen einen Anruf erhalten, in dem ihr ein Gewinn in Höhe von 125.000 Euro in Aussicht gestellt wurde. Um die Summe zu erlangen, müsse sie jedoch Gebühren zahlen. Letztlich überwies die Frau in mehreren Schritten 5.600 Euro. Die Auszahlung des vermeintlichen Gewinns blieb aus. Jetzt erstattete die Seniorin Anzeige. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

1 / 3