merken

Hoyerswerda

Radlader aus Graben geborgen

Polizeibericht

© Foto: HoyFoto

Lauta-Dorf. Quasi auf der Landesgrenze zwischen Sachsen und Brandenburg kam am Montagnachmittag ein Baumaschinen-Gespann ins Schlingern und landete im Straßengraben. Der Unfall ereignete sich etwa einen Kilometer hinter der Ortsausfahrt Lauta-Dorf gen Großkoschen. Die Bergung von Zugfahrzeug, Anhänger und Radlader dauerte circa zwei Stunden. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die B 96 musste bis etwa 16.45 Uhr gesperrt werden. (red)

Laubenbrand gelöscht

Anzeige
So sparen Sie bei der Autoversicherung 

Haben Sie schon mal überlegt, wie Ihre Autoversicherung günstiger wird? Wer bis zum 30. November 2019 wechselt, profitiert von bis zu 15 Prozent Rabatt.

Hoyerswerda. Zu einem Gartenlaubenbrand in der Sparte „Glückauf“ an der Diesterwegstraße rückte die Hoyerswerdaer Feuerwehr am Montag kurz vor 20 Uhr aus. Beim Eintreffen vor Ort hatte der Besitzer den Brand mithilfe eines Gartenschlauchs bereits gelöscht. Der Dachbereich wurde von der Feuerwehr mit der Wärmebildkamera kontrolliert. (pm/rgr)

Garagen aufgebrochen

Hoyerswerda. Unbekannte haben in den letzten rund vier Wochen an der Ackerstraße in Hoyerswerda mehrere Garagen aufgebrochen. Nach derzeitigem Kennisstand wurden ein Rennrad, einen Werkzeugkasten, eine Motorradlederkombi, ein Motorradhelm sowie ein Surfbrett entwendet. Der Stehlschaden beträgt ca. 1 700 Euro und der Sachschaden rund 900 Euro. (mv)