merken

Löbau

Radler rutscht auf dieser Ölspur aus

In dem kurvigen Stück auf der Löbauer Straße in Oppach hat ein Fahrzeug wohl Diesel verloren. Das wurde einem Mann zum Verhängnis.

Ein Bild der Ölspur: Hier rutschte der Radfahrer aus.
Ein Bild der Ölspur: Hier rutschte der Radfahrer aus. © LausitzNews.de/Jens Kaczmarek

Rettungskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sind am Dienstagmittag auf die Löbauer Straße nach Oppach ausgerückt. Dort war ein Radfahrer auf einer Ölspur entlang gerutscht und gestürzt, teilt Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz mit. Dabei erlitt er leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Anzeige
Karriere machen bei ENSO

Lust auf einen Job voller Energie? Dann kommen Sie am 21. September zum ENSO-Ausbildungstag auf die Hahnebergstraße 4 und informieren Sie sich von 10 bis 14 Uhr!

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug hat in dem sehr kurvigen Stück der Löbauer Straße vermutlich Diesel verloren. Während sich der Rettungsdienst um den Verletzten kümmerte, streuten Kameraden der Feuerwehr Oppach Ölbinder aus und sperrten den Fahrstreifen. Eine Fachfirma wird die Straße am Nachmittag intensiv reinigen. Die Polizei ermittelt.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau