merken

Hoyerswerda

Radweg wird freigegeben

Kühnichter Straße

© Symbolfoto: www.pixabay.com

Hoyerswerda. Am Montag, dem 14. Oktober, wird der Radweg entlang der Kühnichter Straße freigegeben. Der Ausbau des asphaltierten, 750 m langen Abschnittes erfolgte in einer Breite von 2,50 m. Um Wurzelschäden vorzubeugen, erfolgte der Einbau eines beidseitigen Wurzelschutzes. Zwischen dem neuen Radweg und dem Wald wurde ein 2,50 m breiter Brandschutzstreifen hergestellt. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurde im Bereich der Buswendestelle der Haltestelle „Am Waldfriedhof“ die Straßenbeleuchtungsanlage durch den Einbau zweier zusätzlicher Leuchten aus Rückbaumaterial ergänzt.

Im Zuge der Maßnahme wurden durch die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH eine Schmutzwasserdruckleitung und eine Datennetzleitung zur Erschließung des Scheibe-See verlegt..

Anzeige
Jakubzburg Mortka

Eine Burg, die genauso aussieht wie im Mittelalter?

Das an der S 108 jetzt noch fehlende letzte Stück Radweg bis zum Scheibe-See soll nach Angaben der Stadt Hoyerswerda voraussichtlich im kommenden Jahr gebaut werden. (red/US)