merken

Rätsel um Skulptur

Eine ungewöhnliche Entdeckung hat am Sonntagvormittag eine Polizeistreife in Großröhrsdorf gemacht. Auf einem Fußweg in der Brauereistraße stand eine leicht lädierte lebensgroße Gipsskulptur einer Frau.

Eine ungewöhnliche Entdeckung hat am Sonntagvormittag eine Polizeistreife in Großröhrsdorf gemacht. Auf einem Fußweg in der Brauereistraße stand eine leicht lädierte lebensgroße Gipsskulptur einer Frau. Wie sie dahin kam, ist rätselhaft. Die Polizisten stellten die Figur sicher und brachten sie ins Radeberger Revier. Hinweise nimmt die Polizei unter  03578 3520 entgegen. Foto: Polizei

Anzeige
Auf der Suche nach dem eigenen Talent

Vorbeikommen, entdecken, mitmachen — wenn in Weißwasser und Zittau die "Lange Nacht der Volkshochschulen" ist.