merken
Görlitz

Rätselhafter Überfall am Berzi

Unbekannte schlagen auf das Auto eines Sicherheitsdienstes ein. Der Hintergrund ist unklar.

Bei dem Überfall auf den Sicherheitsdienst beschädigten die Täter das Auto der Wachleute.
Bei dem Überfall auf den Sicherheitsdienst beschädigten die Täter das Auto der Wachleute. © Danilo Dittrich

Update: Inzwischen gibt es weitere Informationen zu dem Fall, die Sie hier lesen können: 

https://www.saechsische.de/plus/goerlitz-k9-ueberfall-sicherheitsdienst-berzdorfer-see-5242457.html

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

In einem rätselhaften überfallartigen Geschehen am Berzdorfer See ermittelt die Polizei. Am Dienstag, 28. Juli, gegen 22 Uhr patrouillierte ein Sicherheitsdienst am Nordstrand. Als die Sicherheitsleute dort an einem Sicherheitspunkt an der Zufahrtsschranke stechen wollten, tauchten zwei Unbekannte auf und schlugen auf das Auto des Sicherheitsdienstes ein. Dabei zerstörten sie die Heckscheibe. Nach der Tat wurde ergriffen die Unbekannten sofort die Flucht. Welche Hintergründe der Anschlag auf die Sicherheitsfirma hatte ist derzeit völlig unklar. 

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz