merken

Dresden

Räuber beißt zu

Am Palaisplatz hat ein 52-Jähriger sein Portmonee eingebüßt. Viel haben die Täter nicht erbeutet.

© Archiv/dpa

Kurz nach Mitternacht haben zwei Unbekannte in der Inneren Neustadt einen 52-Jährigen überfallen. Der Mann hielt sich um 0.20 Uhr am Palaisplatz auf. Die Täter hielten ihn fest und nahmen ihm sein Portmonee ab. Darin befanden sich fünf Euro. Einer der Räuber biss den 52-Jährigen in einen Arm. Danach flüchteten die Angreifer.

Das Opfer wurde verletzt und musste sich ambulant in einem Krankenhaus behandeln lassen. Zu den Tätern konnte der 52-Jährige nicht viel sagen. Sie sind zwischen 20 und 25 Jahren alt und etwa 1,75 Meter groß, berichtete er der Polizei. (SZ/csp)

Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Mehr zum Thema Dresden