merken
Görlitz

Räuber und Diebe waren auf Ganoventour

In Görlitz hat die Polizei am Montag einen räuberischen Ladendieb festgenommen. Auch in Ostritz und Löbau trieben Diebe ihr Unwesen. 

Symbolbild
Symbolbild © dpa

In Görlitz hat die Polizei am Montagabend gegen 19.10 Uhr einen 31-jährigen deutschen Ladendieb auf frischer Tat geschnappt. Der Mann hatte Waren im Wert von 20 Euro aus einem Supermarkt an der Christoph-Lüders-Straße gestohlen, teilt Torsten Jahn von der Polizeidirektion Görlitz mit. Kunden hielten den mann fest. Dem Dieb gelang die Flucht, allerdings ließ er dabei seinen Rucksack zurück. Als er wiederkam, um seine Tasche zu holen, lief er dabei der Polizei in die Arme. Die Beamten fanden laut Jahn ein Messer am Gürtel des Täters. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille, auch ein Drogentest fiel bei ihm positiv aus. Die Beamten nahmen den mann vorläufig fest. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen ihn wegen räuberischem Diebstahl.

Ein E-Bike der Marke Mifa im Wert von 1500 Euro entwendeten Unbekannte am Montag in der Zeit von 16.30 bis 17 Uhr. Das Fahrzeug war in Ostritz an der Hauptstraße geparkt. Auch eine Arztpraxis in Löbau an der Blumenstraße wurde nicht von Dieben verschont. Die Täter brachen dort im Laufe des Wochenendes ein, so Jahn. Sie stahlen 2000 Euro und einen Laptop. Ob möglicherweise weitere Dinge entwendet wurden, soll nun eine Inventur zeigen. Der Sachschaden beträgt 4000 Euro. Auch in diesen beiden Fällen ermittelt nun die Kripo.

PPS Medical Fitness
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie

Sie wollen mehr Fitness und Gesundheit in Ihr Leben bringen? Lernen Sie die vielen Gesundheitskurse und Angebote kennen und lassen Sie sich von den umfangreichen Angeboten von PPS Medical Fitness begeistern!

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/zittau

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/niesky

Mehr zum Thema Görlitz