merken
Bischofswerda

Rammenau lädt zur Hobbyschau

Wer etwas zeigen möchte, kann sich bei der Gemeinde melden. Anlass für die Aktion ist ein Jubiläum.

Sticken ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Dieses Hobby und viele andere werden bei einer Schau im Rammenau vorgestellt.
Sticken ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Dieses Hobby und viele andere werden bei einer Schau im Rammenau vorgestellt. © Symbolfoto: SZ-Archiv/Wolfgang Wittchen

Rammenau. Für eine ganztägige Hobbyschau am 22. August 2020 in Rammenau können sich Interessierte aus der Region ab sofort bei der Gemeinde anmelden. Egal, ob man malt, schmiedet oder  schnitzt, eine Sammelleidenschaft hat oder ein ganz außergewöhnliches Steckenpferd reitet - willkommen ist jeder, der sich und sein Hobby präsentieren möchte, sagt Grit Schülke, Mitarbeiterin der Gemeinde. 

In der Vergangenheit gab es im Ort mehrere Hobbyschauen für die Westlausitz, die im Barockschloss durchgeführt wurden. Die diesjährige Ausstellung  findet erstmals im Saal des Erbgerichtes statt. Sie ist eingebettet in die Feier zum zehnjährigen Bestehen der Alten Schmiede. 

Anzeige
Erfrischung für jeden Geschmack
Erfrischung für jeden Geschmack

Mit Armaturen der Firma Quooker fließt das Wasser auf Wunsch heiß, kalt, mit Sprudel oder ohne. Im Küchenzentrum Dresden berät man gern dazu.

Die Gemeinde Rammenau ließ  die Schmiede am Dorfplatz sanieren, wobei auch das bis dahin verborgene Umgebinde freigelegt wurde, und machte sie zu einem kulturellen Zentrum des Dorfes. Das Haus beherbergt jetzt den Schmiedeladen,  Veranstaltungs- und Ausstellungsräume, die Bibliothek und eine Schauwerkstatt. (SZ)

Anmeldungen zur Hobbyschau:
Telefon 03594 703406
Mail [email protected]

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda