merken

Döbeln

Rapper fokussieren soziale Arbeit

Am Samstag spielen sie noch auf dem Highfield, am Sonntagabend sind „Die Orsons“ dann in Roßwein zu Gast. 

„Die Orsons“sorgen für Stimmung.
„Die Orsons“sorgen für Stimmung. ©  Screenshot Facebook

Roßwein/Döbeln. Am Sonntag ab 19 Uhr steht die Hip-Hop-Band „Die Orsons“ im Jugendhaus an der Roßweiner Goldbornstraße auf der Bühne. Unterstützt werden die vier Rapper Tua, Kaas, Maeckes und Bartek von den lokalen Nachwuchskünstlern „Deep in Moon“. 

Mit ihrem Auftritt und den Einnahmen des Benefizkonzertes soll die Kinder- und Jugendarbeit des Treibhaus-Vereins Döbeln unterstützt werden. „Wir haben im Grunde unsere Karrieren in Stuttgart im Jugendhaus begonnen. Es gab Workshops, Auftrittsmöglichkeiten und Konzerte“, sagt Bartek. Und weiter: „Die Leute dort machen einen unglaublich wichtigen Job, werden aber kaum wahrgenommen.“ 

Anzeige
Auf den Spuren des „Weißen Goldes"

Erhalten Sie am 23.11. exklusive Einblicke in die Meissner Porzellanwelt. Jetzt zwei Tickets zum Preis von einem sichern!

Die Tickets für das Benefizkonzert gib es im Vorverkauf auf Tixfor Gigs für 13,20 Euro, an der Abendkasse kosten sie 15 Euro. Die Stiftung „Musik bewegt“, eine Spenden- und Aktionsplattform, unterstützt den Abend. (DA/sig)