Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niesky
Merken

Rechte Szene: Hier treffen sich die Neonazis

Neben Mücka werden auch in Weißwasser, Ostritz und Zittau Immobilien oft angemietet.

Von Steffen Gerhardt
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Jede dritte der in Sachsen von der rechten Szene genutzten 22 Immobilien im Jahr 2018 befinden sich in den Landkreisen Bautzen und Görlitz. Das geht aus den Antworten des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag hervor.

Die Immobilien befinden sich im Landkreis Bautzen in Hoyerswerda, Bautzen sowie einem weiteren unbekannten Ort. Im Landkreis Görlitz in Zittau, Ostritz, Weißwasser und Mücka. Insbesondere die Objekte in Zittau und Mücka werden regelmäßig genutzt, teilt das Staatsministerium mit. In Zittau fanden seit Ende 2017 drei Neonazi-Konzerte statt. In Mücka sind seit Bestehen des Objektes Ende 2017 zehn Veranstaltungen bekannt geworden, vor allem Konzerte. Hinzu kommen sporadisch durch Anmietung genutzte Immobilien, wie die Waldbühne in Bischofswerda oder eine Gaststätte in Weißenberg.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/niesky