Anzeige

Die Ingenieurkammer sucht Verstärkung

Ab sofort sucht die Ingenieurkammer Sachsen einen Referatsleiter-/in „Ingenieurwesen und Sachverständige“ (m/w/d).

Jetzt als Referatsleiter "Ingenieurwesen und Sachverständige" das Land Sachsen unterstützen.
Jetzt als Referatsleiter "Ingenieurwesen und Sachverständige" das Land Sachsen unterstützen. © Bild: PR/ Ingenieurkammer Sachsen

Die Ingenieurkammer Sachsen vertritt als gesetzlich legitimierte Berufsstandsvertretung die Interessen der sächsischen Ingenieure aller Fachrichtungen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht diese nun im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung bis Sommer 2021 einen Ersatz in Vollzeit.

Das erwartet Bewerber

Der Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgabenfelder: 

  • Büro der Fachgremien der Ingenieurkammer 
    Fachausschuss „Integrierte Gebäudeplanung“: Bearbeitung der Ingenieurfachgebiete Energie-/Elektrotechnik, Maschinenbau/Aufzugstechnik/Technische Gebäudeausrüstung, neue Baustoffe und Bauweisen sowie die damit im Zusammenhang stehende Weiterentwicklung der Sächsischen Bauordnung Fachausschuss „Landesentwicklung, Umwelt, Verkehr und Technologie“: Bearbeitung der Themen Wasser-, Straßen- und Ingenieurbau, Landesentwicklungsplan Sachsen, Referenzkatalog für öffentliche Ausschreibungen, Honorierung von Ingenieurleistungen Arbeitsgruppe „Building Information Modeling (BIM)“: Bearbeitung der Themen Digitalisierung im Planungs- und Bauwesen, Kontaktpflege zu den entsprechenden Netzwerken, Teilnahme an BIM-Tagungen weitere Gremien, u.a. Mitarbeit im Ausschuss qualifizierte Brandschutzplaner 
  • Sachverständigenwesen 
    Weiterentwicklung des Sachverständigenwesens, Aus- und Weiterbildung sowie Betreuung von Ingenieur-Sachverständigen, Abstrakte Bedarfsprüfung von Bestellungsgebieten, Zuweisung und Begleitung von Fachprüfungsgremien bei Neu- und Wiederbestellung von Sachverständigen 
  • „Freie Akademie der Ingenieure“ 
    Führung einer Mitarbeiterin mit Erstellung eines für die Mitglieder ansprechenden Weiterbildungsprogramms, Organisation von Seminaren und Workshops, Kontrolle der Weiterbildungsverpflichtung für die listengeführten Ingenieure

  • Vorbereitung der jährlichen Veranstaltungen
    u.a. den Sachverständigen-Tag, das Bautechnikforum oder den Ingenieurkammer-Tag

Anforderungen an die Bewerber

  • erfolgreich abgeschlossenes technisch-naturwissenschaftliches Studium an einer deutschen oder europäischen Hochschule/Universität
  • Praxiserfahrung und/oder Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: [email protected]

Ingenieurkammer Sachsen
Annenstraße 10
01067 Dresden